10 Jahre „klimaneutrales Drucken“ im Umweltdruckhaus Hannover.

Wie alles begann.

2007 gab es durch Climate Partner erstmals die Möglichkeit, das die entstehenden Emissionen im Druckprozess durch CO2 Kompensation an anderer Stelle ausgeglichen werden. Natürlich gibt einige Skeptiker, die dieses Verfahren als modernen Ablasshandel abtun. Wir sind jedoch der Meinung, dass jede dieser Maßnahmen, die zur Umweltschonung beiträgt, immer besser ist, als gar nichts zu tun. Für uns als Unternehmen war dies jedoch nur der Auftakt für viele weitere Umweltschutzmaßnahmen.
2007 allerdings waren wir die erste Druckerei in Hannover und der Region Hannover und die erst 12. Druckerei in ganz Deutschland, die diesen, damals noch sehr aufwändigen Schritt der Zertifizierung auf sich genommen hat.
Für uns als Umweltdruckhaus Hannover war dies allerdings erst der Startschuss vieler Maßnahmen, die wir bis heute umgesetzt haben und wir sind noch lange nicht am Ende.
Seit 2007 drucken wir unsere Briefbogen, Visitenkarten, Prospekte, Flyer und vieles mehr nicht nur mit dem möglichst geringem Energieeinsatz, sondern gleichen wir die entstandenen Emissionen in besonders hochwertigen Klimaschutzprojekten aus.
Inzwischen haben wir Optimierungen im Offsetdruck, Digitaldruck und in der Werbetechnik umgesetzt. Sei es durch Energiesparrechner aus dem Haus Christmann, besonders mineralölarme oder / -freie Farbe, Recyclingpapier oder durch unsere besonders emissionsarme Auslieferung durch Elektrofahrzeuge.
Wir werden in den nächsten Wochen die einzelnen Optimierungen noch gesondert ausführlich vorstellen.

Wer vorher schon mehr über unsere energetisch optimierte Produktion wissen möchte: mbr@umweltdruckhaus.de

Von | 2017-10-25T11:28:57+00:00 23.10.2017|Kategorien: Klimaneutral|Kommentare deaktiviert für 10 Jahre „klimaneutrales Drucken“ im Umweltdruckhaus Hannover.