Tag der offenen Tür am Produktionsstandort Altwarmbüchen

Sommer, Sonne, Sonnenschein oder Tag der offenen Tür am Produktionsstandort Altwarmbüchen

Bei einem Tag der offenen Tür am 1. Juni stellten wir unseren zusätzlichen Produktionsstandort in der Potsdamer Straße in Altwarmbüchen vor. Bei schönstem Sommerwetter standen neben Leckerem vom Grill, kühlen Getränken und einer kleinen sportlichen Betätigung die vielen Gespräche mit unseren Kunden, Lieferanten und Freunden des Umweltdruckhauses im Vordergrund.

Wir haben unseren Druckbereich durch die Übernahme des Produktionsstandorts der Traditionsdruckerei Jet Druck Varnay inklusive Gebäude, Offset-Druckmaschinen und einigen Mitarbeitern erweitert. Das passt zum Einen gut in unser bereits breitgefächertes Portfolio von Offset-, Digital-, Textil- und Foliendruck über Werbetechnik bis hin zu Grafik- und Webdesign. Zum Anderen ergänzt unser zusätzlicher Produktionsstandort die auf Nachhaltigkeit ausgelegte Unternehmensstrategie, denn das Gebäude ist bereits – ebenso wie der Langenhagener Stammsitz – mit einer Photovoltaikanlage bestückt. Um die Prozesse intern besonders emissionsarm zu gestalten, kommen neben effizienten Energiesystemen selbstverständich weiterhin mineralölarme Farben, Recyclingpapier und Elektrofahrzeuge bei der Auslieferung zum Einsatz. Weitere anfallende CO2-Emissionen werden durch die Investition in hochwertige Klimaschutzprojekte in Kooperation mit ClimatePartner ausgeglichen, so dass wir bereits seit 2007 für klimaneutrale Druckprodukte zertifiziert sind.

„Unserer Erfahrung nach vertraut der Kunde dem Unternehmen, welches sich rücksichtsvoll sowohl gegenüber der Gesellschaft und als auch der Umwelt verhält und am Markt wirtschaftlich korrekt agiert“, so Geschäftsführer Thomas Rätzke.

Wir danken unseren zahlreichen Gästen und freuen uns auf die nächste Umweltdruckhaus-Veranstaltung.